Steuern, Gebühren & Beiträge

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema "Steuern, Gebühren & Beiträge".

Steuer-Hebesätze

Grundsteuer-Hebesätze des Marktes Mainleus

Grundsteuer A (für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe) 270 v. H.
Grundsteuer B (für die Grundstücke) 270 v. H.
Gewerbesteuer 320 v. H.

Hundesteuer

Fälligkeit der Hundesteuer

Soweit der Gemeindekasse eine Einzugsermächtigung erteilt wurde, wird die Hundesteuer bei Fälligkeit eingezogen. Bis zur Bekanntgabe eines neuen Steuerbescheides ist die Hundesteuer jeweils zum 1. März eines Jahres fällig und ohne Aufforderung weiter zu entrichten.

Wasserverbrauchsentgelt

Im Wasserversorgungsgebiet des Marktes Mainleus beträgt ab 01.01.2019 das Wasserverbrauchsentgelt 2,58 € je cbm, zuzüglich MwSt von derzeit 7 %, somit insgesamt 2,76 € je Kubikmeter entnommenen Wassers.

 

Das Bereitstellungsentgelt ist abhängig vom Nenndurchfluss des eingebauten Wasserzählers und beträgt ab 01.01.2019 jährlich zwischen 48,00 €, zuzüglich Mwst von derzeit 7 %, somit insgesamt 51,36 € und 600,00 €, zuzüglich MwSt von derzeit 7 %, somit insgesamt 642,00 €.

Abwassergebühren

Die Schmutzwassergebühren betragen ab dem 1.Januar 2015 1,88 €/m³ und ab dem 1.Januar 2016 2,94 €/m³.

Die Grundgebühr ist abhängig vom Nenndurchfluss des eingebauten Wasserzählers und beträgt jährlich zwischen 30,68 € und 306,78 €.

Niederschlagswassergebühren bemessen sich nach den überbauten und den befestigten Flächen des Grundstückes, von denen Niederschlagswasser in die Entwässerungseinrichtung eingeleitet wird oder abfließt.

Die Gebühr beträgt

ab 01.01.2015 0,55 € pro m² und Jahr

ab 01.01.2016 0,59 € pro m² und Jahr

ab 01.01.2017 0,60 € pro m² und Jahr

ab 01.01.2018 0,62 € pro m² und Jahr.