WiFi4EU - Kostenloses WLAN für Europäer

Wir bitten um Vorschläge für 10 neue Außenhotspots für Wifi4EU in unserem ganzen Gemeindegebiet.

Die Europäische Union fördert den Wifi-Ausbau im Markt Mainleus mit 15.000 €. Bei der WiFi4EU-Initiative handelt es sich um ein Programm zur Förderung der Einrichtung eines kostenlosen WiFi-Zugangs an öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen und im Freien (z. B. Räumlichkeiten öffentlicher Verwaltungen, Schulen, Büchereien, Gesundheitszentren, Museen, öffentliche Parks und Plätze). Dadurch sollen Kommunen stärker in den digitalen Binnenmarkt integriert werden; zudem sollen die Nutzer Zugang zur Gigabit-Gesellschaft erhalten, digitale Kompetenzen sollen ausgebaut und die in diesen Räumen angebotenen öffentlichen Dienstleistungen ergänzt werden.

 

Die Bevölkerung wird um Vorschläge für die Zugangspunkte gebeten. Vorraussetzung für die Förderung der Zugangspunkte ist ein verfügbarer Internetanschluss von 30Mbit/s, der selbst nicht förderfähig ist.

Weitere Nachrichten