Infos und Kontakt

Das Mehrgenerationenhaus Mainleus AWO-Bürgerzentrum ist eine von bundesweit ca. 500 Begegnungsstätten, in denen sich viele und ganz unterschiedliche Menschen zusammenfinden. Vom Babyalter bis zum Hochbetagten findet hier jeder ein Angebot, seine Freizeit zu verbringen und andere Menschen kennenzulernen. Im Mehrgenerationenhaus Mainleus AWO-Bürgerzentrum gibt es einen großen Saal, der für BeMom®,PreMom® und andere Yogakurse, dem Seniorentreff, Tanzgarden oder Seniorengymnastik und -tanz genutzt wird. Niedrigschwellige Betreuungs-und Aktivierungsangebote für Menschen mit Pflegeeinstufung, Entlastung für die umsorgenden Angehörigen und Beratung zu Kinderrandzeitenbetreuung können angefragt werden. Hierzu sollte vorab ein Termin vereinbart werden. Bitte beachten Sie ebenso die Vorankündigungen in der Presse.

Schülerinnen und Schüler können ein wohnortnahes Praktikum absolvieren.

Viele freiwillig Engagierte aus der Bevölkerung und des Ortsvereins der AWO in Mainleus tragen zum Erfolg der Einrichtung bei. In gemütlichen Nebenräumen oder dem idyllischen kleinen Garten kann bei einem Cappuccino ein Buch aus der Tauschbücherei gelesen werden.

Am besten ist es jedoch, sich direkt vor Ort ein Bild zu machen und einfach mal reinzuschauen.

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen sind unter www.mehrgenerationenhaeuser.de und https://awo-kulmbach.de/mehrgenerationenhaus-mainleus-awo-buergerzentrum/ zu finden.

Mehrgenerationenhaus - AWO Bürgerzentrum Mainleus

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.