Elternarbeit

Unser Bestreben ist, dass Familie/Elternhaus und Tagesstätte gemeinsam für das Wohl der Kinder verantwortlich sind. Es geht uns darum, gleichberechtigte Beziehungen herzustellen, die eine Zusammenarbeit zwischen Eltern und pädagogischem Personal auf der Basis gegenseitigen Vertrauens ermöglicht.

Aus diesem Grund bieten wir den Eltern ausführliche Informationen über den Tagesablauf, den Alltag in der Gruppe und den aktuellen Entwicklungsstand ihres Kindes an.

Die täglichen Tür- und Angelgespräche ermöglichen sowohl den Eltern als auch den Betreuerinnen, individuelle und situationsbedingte Informationen auszutauschen. Dies schafft auf Dauer Sicherheit und Vertrauen im Umgang miteinander. Zu dieser Sicherheit gehören auch fest vereinbarte Einzelgespräche, für die wir uns gerne Zeit nehmen.

Um Kontakte und Beziehungen zwischen den Eltern zu fördern, bieten wir an, dass Sie auf Wunsch auch an einzelnen Tagen in der Gruppe ihres Kindes hospitieren können.

Weiterhin gibt es Bastelnachmittage, Elternabende, Elternfrühstück, Kaffee-Ecke, Sommerfest, Ausflüge, ...

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.