Wirtschaftsstandort Mainleus

Die Gemeinde liegt an der Bundesstraße 289 und der Bundesbahn-Hauptstrecke Bamberg-Hof. Die Wirtschaftsstruktur setzt sich aus folgenden Branchen zusammen:

  • Hartmetallindustrie
  • Kunststoff-, Baustoffindustrie
  • Maschinen-, Karosserie-, Mühlenbau
  • Hoch- und Tiefbaufirmen
  • Speditionen
  • Handwerk
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Kleingewerbe
  • Dienstleistungsunternehmen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.